Møgeltønder

Møgeltønder

Die Geschichte des Ortes reicht weit in das Mittelalter hinein. Das so genannte "Møgeltønderhus" wurde als Hof des Bischofs von Ribe an der Stelle des Schlosses errichtet und erstmals 1233 erwähnt. Nach der Reformation wurde der Haupthof als Gutshof weitergefüht.

Bildergalerien Dänemark