Trollhättan

Trollhättan

Seit 1916 ist in Trollhättan das Schleusensystem funktionsfähig. Zusätzlich treibt das Wasser die Turbinen eines E-Werks an. Das alte Flussbett der Göta älv liegt daher ganzjährig trocken. Nur an drei Tagen im Sommer, den Wasserfalltagen (Fallens dagar)  werden die Wehre geöffnet und das Wasser rauscht sein altes Flussbett hinunter. Den besten Blick auf den Fluss hat man dann von der König-Oscar-Brücke.

Bildergalerien Schweden