Kopenhagen

Stadtwappen
Stadtwappen von
Kopenhagen

Kopenhagen ist die Hauptstadt von Dänemark und befindet sich am Ostufer der Insel Seeland. Von den 5,4 Millionen Einwohnern Dänemarks wohnen rund 530.000 direkt in Kopenhagen, im Großraum der Hauptstadt leben nochmals eine weitere Millionen Menschen. Die Kopenhagener sprechen Dänisch, meist beherrschen sie ein sehr gutes Englisch, in vielen Fällen auch Deutsch.

Geschichte von Kopenhagen

In mittelalterdänischer Sprache wurde die Stadt Køpmannæhafn genannt und ist mit "Kaufmannshafen" übersetzbar. Dieser Name deutet auf die große Bedeutung der Hafenstadt im Laufe der Geschichte hin. Erfahren Sie hier mehr über die Entwicklung der Stadt von ihrer Gründung am Öresund im Jahre 1167 bis hin zum Weltklimagipfel 2009.

Anreise nach Kopenhagen

Die nordeuropäische Metropole und dänische Hauptstadt zählt zu den charmantesten Städten Nordeuropas. Sie ist daher immer ein lohnendes Ziel für eine Städtereise oder Ausflugsziel während eines Urlaubs in Dänemark. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedensten Varianten der Anreise.

Kleine Meerjungfrau
Das Wahrzeichen der Stadt Kopenhagen:
Die Kleine Meerjungfrau

Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen

Zahlreiche historische Bauten und Denkmäler kann der Besucher in Kopenhagen entdecken und das idyllische Stadtleben kennen lernen. Eine Übersicht und Informationen zu wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt finden Sie auf diesen Seiten: Von der Kleinen Meerjungfrau über Amarlienborg und Nyhavn bis hin zur Flaniermeile Strøget.

Ausflugsziele in die Umgebung der Hauptstadt

Wer etwas mehr Zeit mitbringt, sollte von Kopenhagen aus auch die Sehenswürdigkeiten des Umlands besuchen. Einige wichtige Highlights werden auf dieser Seite vorgestellt.

Das Wetter in Kopenhagen