Titelbild

Kirche in Gedser

Die Kirche von Gedser wurde von dem dänischen Architekten, Möbeldesigner und Maler Peder Vilhelm Jensen Klint (1853-1930) konzipiert und am 23. März 1915 eingeweiht. Von Jensen klint stammen auch der siebenarmige Leuchter auf dem Altar, die Kanzel sowie das Taufstein aus Granit. Auch einige Möbelstücke der Kirche stammen von ihm. Die Wandmalereien gehen auf das Jahr 1924 zurück. Finanziert wurde die Kirche von Gedser vorrangig aus Spendengeldern.

Gedser-Eisenbahnmuseum Falster Wasserturm in Gedser
Gedser Kirche

Landkarte

Foto: Gedser Kirche

Lage: Gedser, Falster, Dänemark