Titelbild

Sehenswürdigkeiten Falster

Viele Reisende erreichen Dänemark mit der Fähre ab Rostock und legen im Hafen von Gedser auf der Insel Falster an. Die Insel liegt im Osten des dänischen Königreichs und umfasst eine Fläche von 513 Quadratkilometern. Rund 43.000 Menschen leben auf der sechstgrößten Insel Dänemarks, davon etwa 17.000 in der Hafenstadt Nykøbing. Falster ist nur durch einen engen Sund von Lolland getrennt und ist auch politisch und wirtschaftlich mit der größeren Nachbarinsel eng verbunden.

Wer mit der Fähre nach Dänemark reist, erreicht von Fehrmarn aus den Ort Rødby auf Lolland und passiert auf dem Weg in Richtung Kopenhagen die Insel Falster nur im Norden. Eine andere Fährverbindung besteht zwischen Rostock und Gedser im Süden von Falster. Nicht weit vom südlichsten Ort Dänemarks entfernt befindet sich auch die Südspitze des Königreiches, die oft auch als der südlichste Punkt von Skandinavien bezeichnet wird.

Die nachfolgende Bildergalerie vermittelt einen kleinen Eindruck vom Fährhafen und der Region rund um Gedser.

Insgesamt 13 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Impressionen und sonstige interessante Orte auf Falster. Eine Übersicht über die wichtigsten touristischen Highlights der Region finden Sie hier.


Fähre Scandlines
Scandlines-Fähre
Die Reederei Scandlines verkehrt im 2-Stunden Takt zwischen Rostock und dem Fährhafen Gedser auf der dänischen Insel Falster. Die Überfahrt dauert 1 Stunde und 45 Minuten. Hier die Kronprins Frederik beim Einlaufen in die Warnow bei ...
Details anzeigen

Fährterminal Gedser
Fährterminal Gedser
Am Fährhafen des dänischen Ortes Gedser auf der Insel Falster zählt zu den wichtigsten Überseehäfen für den Verkehr zwischen Deutschland und Skandinavien. Nach dem Check-In befahren Kraftwagen aller Größen das Autodeck des Fährschiffs ...
Details anzeigen

Ortsschild Gedser
Gedser Ortsschild
Zu Fuß sind es nur wenige Hundert Meter vom Fähranleger in den Ort Gedser. Die meisten Touristen fahren nach Anlegen der Fähre auf ihrem Weg in den Dänemark- oder Schwedenurlaub an dem nur 800 Einwohner zählenden Ort vorbei. Ein kleiner ...
Details anzeigen


Gedser Remise
Gedser Remise
Von 1905 bis 1995 war eine Eisenbahnfähre zwischen Gedser und Warnemünde im Einsatz. Auf deutscher Seite wurde die Eisenbahn 1995 eingestellt und die Fähre legt seitdem am Rostocker Überseehafen an. Auf dänischer Seite wurde die Eisenbahnlinie ...
Details anzeigen

Gedser Eisenbahnmuseum
Gedser-Eisenbahnmuseum Highlight
Von der langen Geschichte der Eisenbahnverbindung zwischen Deutschland und Dänemark erzählt heute das Eisenbahnmuseum Gedser Remise. In dem alten Lokschuppen findet der Besucher alte Lokomotiven, Drasinen und Eisenbahnwagen. Die Geschichte der ...
Details anzeigen

Gedser Kirche
Gedser Kirche
Die Kirche von Gedser wurde von dem dänischen Architekten, Möbeldesigner und Maler Peder Vilhelm Jensen Klint (1853-1930) konzipiert und am 23. März 1915 eingeweiht. Von Jensen klint stammen auch der siebenarmige Leuchter auf dem Altar, die ...
Details anzeigen

Gedser Wasserturm
Gedser Wasserturm
Der markante Wasserturm in Gedser kann in der touristischen Hauptsaison besichtigt werden. Er wurde 1912 von dem Architekten Alf Jørgensen aus Stahlbeton errichtet und war bis 1966 für die Wasserversorgung des Ortes in Betrieb. Er hatte ein ...
Details anzeigen

Gedser Leuchtturm
Gedser Leuchtturm
Unweit der Südspitze Falsters befindet sich der Leuchtturm von Gedser. Er wurde im Jahr 1801 erbaut und ist zugleich der südlichste Leuchtturm Dänemark. In den Sommermonaten kann der Turm besichtigt werden. Von oben hat man einen schönen Blick ...
Details anzeigen


Gedser Felder
Felder rund um Gedser
Vom Fährterminal Gedser zu Falsters Südspitze sind es etwa 45 Minuten Fußweg. Bei dem schönen Spaziergang läuft man durch weite Felder vorbei am Leuchtturm von ...
Details anzeigen

Gedser-Birkemose
Gedser-Birkemose
Knapp einen Kilometer nördlich von Gedser Odde liegt Birkemose. Die einzelnen Häuschen sind umgeben von Bäumen und Sträuchern. Einige Zugvögel nutzen gerne das Dickicht auf ihrer Durchreise nach Skandinavien bzw. Südeuropa. Unweit der Häuser ...
Details anzeigen