Titelbild

Sehenswürdigkeiten Djursland

Insgesamt 52 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Impressionen und sonstige interessante Orte In Djursland. Eine Übersicht über die wichtigsten touristischen Highlights der Region finden Sie hier.


Dråby Kirche
Dråby Kirche
Die zu Ebeltoft gehörende Dråby Kirche ist in ihrem heutigen Erscheinungsbild im 14. und 15. Jahrhundert unter den Adelsfamilien Rosenkrantz und Gøye sowie den Besitzern der nahegelegenen Anwesen entstanden. Es gab bereits ein Vorgängergebäude, ...
Details anzeigen

Hyllested Kirke
Hyllested Kirke
Die zu Ebeltoft zählende Hyllested Kirke wurde erstmals im Jahr 1183 schriftlich erwähnt. Sie besteht aus einem romanischen Chor sowie einem aus gesägten Felsblöcken bestehende Schiff. Dessen Giebel ist noch im Original erhalten, während der ...
Details anzeigen

Nationalpark Mols Bjerge
Nationalpark Mols Bjerge Highlight
Der 180 qkm große Nationalpark Mols Bjerge liegt im Osten der jütländischen Halbinsel Djursland. Er besteht aus weitläufigen Heide-, Wiesen- und Waldgebieten, auch mehrere Seen sind hier zu finden. Ein Teil des Areals verläuft zudem entlang der ...
Details anzeigen


Agri Bavnehøj
Agri Bavnehøj
Der Agri Bavnehøj ist mit seinen 137 Metern die höchste Erhebung des Nationalparks Mols Bjerge. Von oben aus haben Besucher einen herrlichen Blick auf die Aarhusbucht, die Halbinsel Helgenæs, die Insel Samsø sowie auf Ebeltoft im Osten und ...
Details anzeigen

Poskær Stenhus
Poskær Stenhus
Das Poskær Stenhus befindet sich auf der jütländischen Halbinsel Djursland. Es gilt als einer der größten und schönsten Runddolmen in Dänemark. Bei Dolmen handelt es sich um eine aus mächtigen Steinblöcken errichtete Grabstätte. In der ...
Details anzeigen

Stabelhøje
Stabelhøje
Die Stabelhøje befinden sich etwa 500 Meter nördlich des kleinen Ortes Agri im Nationalpark Mols Bjerge auf Djursland. Sie zählen zu den 25.000 stein- und bronzezeitlichen erhaltenen Grabhügeln in Dänemark. Unter den prähistorischen Monumenten ...
Details anzeigen

Sletterhage Fyr
Sletterhage Fyr
Der sehr sehenswerte Leuchtturm Sletterhage Fyr befindet sich am südlichsten Punkt der Halbinsel Helgenæs im dänischen Djursland. Seine Inbetriebnahme erfolgte im Jahr 1984. Bis heute weist das Bauwerk den Schiffen in der Aarhusbucht den Weg, ...
Details anzeigen

Vistoft Mølle
Vistoft Mølle
Die Windmühle Vistoft Mølle befindet sich in der hügeligen Landschaft südlich von Mols Bakker. Erbaut wurde sie im Jahr 1857 von dem Mühlenbauer Niels Olsen. Das Bauwerk war ursprünglich eine Getreidemühle. 1965 installierte man in ihr eine ...
Details anzeigen


Trehøje
Trehøje
Der aus der Bronzezeit stammende Grabhügel Trehøje befindet sich im Nationalpark Mols Bjerge auf der jütländischen Halbinsel Djursland. Er liegt auf einer Anhöhe 127 Meter über dem Meeresspiegel. Insgesamt besitzt die Erhebung drei Spitzen, ...
Details anzeigen

Ørnbjerg Mølle
Ørnbjerg Mølle
Die Mühle Ørnbjerg Mølle befindet sich nahe der Ortschaften Ebeltoft und Feldballe. Erbaut wurde das aktuelle Gebäude im Jahr 1833. Dokumente belegen, dass es an diesem Ort jedoch schon im 16. Jahrhundert eine Mühle gab. Bis Ende der ...
Details anzeigen