Dänemark


Dänemark ist das Land der langen Nord- und Ostseestrände und der vielen Schlösser und Herrenhäuser. Doch auch lebendige Metropolen wie Kopenhagen und hübsche Städte wie Roskilde, Odense oder Aarhus kann der Reisende im Königreich entdecken.

DänemarkInhalt:


Geographie

Das Königreich Dänemark befindet sich zwischen der Skandinavischen Halbinsel und Mitteleuropa und umfasst eine Fläche von etwa 43.000 qkm auf der knapp 5,5 Mio. Menschen wohnen. Ein großer Teil des Landes befindet sich auf dem europäischen Festland, doch erstreckt sich Dänemark auch auf zahllose Inseln. Insgesamt sollen es über 1400 Eilande sein. Hinzu kommen unzählige Schären und kleinere Inseln. Nachfolgend werden einige der größten und wichtigsten dänischen Inseln aufgeführt:

  • Seeland (dän. Sjælland) - 7.031 qkm
  • Vendsyssel-Thy (Nordjütische Insel, dän. Nørrejyske) - 4.686 qkm
  • Fünen (dän. Fyn) - 2.985 qkm
  • Lolland - 1.243 qkm
  • Bornholm - 588 qkm
  • Falster - 514 qkm
  • Mors (auch dän. Morsø) - 363 qkm
  • Alsen (dän. Als) - 312 qkm
  • Langeland - 284 qkm
  • Mön (dän. Møn) - 218 qkm
  • Röm (dän. Rømø) - 129 qkm
  • Samsø - 112 qkm

Hauptstadt des Königreichs Dänemark ist die etwa über 500.000 zählende Stadt Kopenhagen. Dänemark gehört seit 1973 zur europäischen Union, doch hat das Königreich noch nicht die europäische Gemeinschaftswährung, den Euro, angenommen. Offizielles Zahlungsmittel ist bis heute die Dänische Krone. Neben dem eigentlichen Staatsgebiet gehören zu Dänemark die autonomen Gebiete Grönland und Färöer, die wie Dänemark ein Teil der NATO sind. Im Gegensatz zum Mutterland gehören sie jedoch nicht zur EU. Auch haben Grönland und die Färöer eigene Flaggen und eine eigene Amtssprache. Einige Teile der grönländischen und färöerischen Bevölkerung streben schon seit längerem die Unabhängigkeit an.
 

Klima in Dänemark

Aufgrund seiner Lage im Norden zwischen Nordsee und Ostsee hat Dänemark ein gemäßigtes Klima bei sehr veränderlichem Wetter. Sonnenschein und Regenschauer können sich schnell abwechseln. Im Westen Jütlands, also dem dänischen Festland,  herrscht die höchste Niederschlagsmenge. Oft ist es auch recht windig. Die Winter hingegen sind relativ kalt und es gibt nur wenig Niederschlag.
 

Reisen nach Dänemark

Besonders beliebt ist der Urlaub in Dänemark bei Familien mit Kindern. Das Ferienhaus ist dabei eine der beliebtesten Unterkünfte neben Camping. Vor allem der Badeurlaub an den Stränden von Nord- und Ostsee während der Sommermonate von Juni bis August ist bei Dänemark-Urlaubern besonders geschätzt. Diese Monate sind auch die beste Reisezeit, um einen Familienurlaub am Strand zu genießen. Die Wassertemperaturen erreichen in dieser Zeit ungefähr 18 bis 20 °C. Kopenhagen ist ein beliebtes Reiseziel bei Städtereisenden. Ein Besuch der dänischen Hauptstadt mit ihrem weltberühmten Wahrzeichen, der Kleinen Meerjungfrau, ist das ganz Jahr über zu empfehlen, wobei der Frühling und der Herbst für einen Städtetrip wohl am geeignetsten ist.

Sehenswert ist auch die über 7.300 Kilometer lange und sehr abwechslungsreiche Küste. Die Nordseeküste im Westen des Landes ist vergleichsweise rau, während die Ostseeküste etwas seichter ist. Daher eignet sie sich auch besser für einen Badeurlaub. Neben dem Badeurlaub eignet sich das Land aufgrund seiner wenigen Erhebungen - der höchste Berg Dänemarks ist nur 173 Meter hoch - auch für ausgedehnte Radtouren, vorbei an Mooren, Wiesen und Wäldern.

Die Region des dänischen Festlandes heißt Jütland. Andere beliebte Reiseregionen sind aber auch die dänischen Inseln, wie beispielsweise Fünen, Bornholm, Mön oder Seeland in dessen Nordosten sich die Hauptstadt Kopenhagen befindet.
 

Adressen

Dänische Botschaft
Rauchstraße 1
D-10787 Berlin

Tel.: +49 - 030 - 5050 2000
Fax: +49 - 030 - 5050 2050

www.ambberlin.um.dk/de

Deutsche Botschaft Kopenhagen
Stockholmsgade 57
DK-2100 Kopenhagen

Tel.: +45 - 35 45 99 60
Fax: +45 - 35 45 99 04

www.kopenhagen.diplo.de

Fremdenverkehrsamt Dänemark
VisitDenmark
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Tel. 01805 - 326463 (0,12 €/Min.)

www.visitdenmark.com

 

Eckdaten Dänemark:

 

 

Fläche:

Mutterland: 43.094 km²

 

Autonomes Gebiet Grönland: 2,1 Mio. km²

 

Autonomes Gebiet Färöer: 1.396 km²

 

 

Hauptstadt:

Kopenhagen (510.000 Einwohner)

 

 

Höchster Berg:

173 m

 

 

Küstenlänge:

7.314 km

 

 

Binnengewässer:

1,62 % an der Gesamtfläche

 

 

Einwohner:

Mutterland: 5.476.000

 

Autonomes Gebiet Grönland: 56.500

 

Autonomes Gebiet Färöer: 48.000

 

 

Einwohnerdichte:

129 Einwohner pro km²

 

 

BIP in US-$:

268,797 Mio.

 

 

Amtssprache:

Dänisch

 

 

Staatsoberhaupt:

Königin Margrethe II.

 

 

Regierungschef:

Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt

 

 

Währung:

Dänische Krone

 

 

Nationalfeiertag:

5. Juni

 

 

Länderkürzel:

DK

 

 

Kfz-Kennzeichen:

DK

 

 

Telefon-Vorwahl:

+ 45

 

 

Vorherige SeiteZurückNächste SeiteSeite drucken


Weitere Themen